–Fahrwerk– Unsere Helden der Woche – 25. April 2017



Wer sind wir?

Wir sind der Bereich Fahrwerk.

Was haben wir mit dem Bau des Rennwagens zu tun?

Als Fahrwerker sind wir zuständig für alle Komponenten, die das Auto auf der Fahrbahn halten und sicheres und agiles Fahrverhalten gewährleisten.

Neben der Fahrwerkskinematik, beschäftigen wir uns mit der Fahrdynamik und entwickeln daraus ein Grundkonzept. Die einzelnen Baugruppen und Fahrwerkskomponenten stimmen wir passend dazu ab. Wir entwickeln und evaluieren verschiedene Konzepte, berechnen und konstruieren diese und validieren sie anschließend durch Simulationen.

Zu unseren Aufgabenbereichen zählen die Rennreifen, die Radbaugruppe mit Bremssystem, Federung und Dämpfung des Autos, Lenkung, Fahrdynamik und Fahrwerkskinematik/ Auslegung. Wir arbeiten bei der Entwicklung mit Programmen wie Ansys, Matlab / Simulink oder IPG Carmaker.

Sei es die Konstruktion hochkomplizierter Radträger oder die Umsetzung kontaktloser Reifentemperaturmessung zusammen mit dem Bereich Elektrik – im Fahrwerk finden sich Aufgaben aus allen technisch-ingenieurwissenschaftlichen Bereichen, die von Teammitgliedern mit unterschiedlichsten Wissensständen abgedeckt werden.

Während der Saison stehen stets kleinere Aufgaben an, die sich für den Einstieg in unseren Bereich gut eignen. Demnächst wollen wir die auftretenden Kräfte am Fahrwerk alter Autos mit Hilfe von Dehnmessstreifen messen und mit unseren Simulationen vergleichen.

Sobald unser aktuelles Auto fahrbereit ist, werden wir bei Testfahrten Fahrwerkseinstellungen testen und festlegen. Ziel ist es, optimale Setups für die anstehenden Events zu finden.

Wo liegen unsere Schnittstellen vereinsintern und -extern?

Genauso wie die anderen technischen Bereiche stehen auch wir ständig in Kontakt mit Firmen und Fertigungspartnern. Vereinsintern arbeiten wir häufig mit dem Bereich Elektrik zusammen, um Regelsysteme und Messungen zu realisieren und Messergebnisse auszuwerten.

Wann treffen wir uns?

Der Bereich Fahrwerk trifft sich einmal die Woche am Montag um 17 Uhr im HU 129.