Hallo Ilmenau, wir sind Team Starcraft – 23. April 2017

Das Wochenende war vollgepackt mit vielen Events, bei denen wir die Aufmerksamkeit für unser Projekt steigern konnten. So konnten wir Dank der Technischen Universität Ilmenau beim Tag der offenen Tür teilnehmen und Interessenten Fragen zu unserem Projekt beantworten und ihnen anhand unseres TSC-2Evo erklären, was wir in unseren künftigen Rennwagen optimieren wollen.



Auch beim diesjährigen Ilmenauer Autofrühling standen wir auf dem Wetzlarer Platz und konnten sogar schon die nächste Generation von unserem Projekt begeistern.

Doch auch in der Werkstatt war es zuletzt nicht ganz ruhig. Der TSC-4E wird fleißig gebaut und die Teile von den Fertigern eingeholt. Der TSC-03E wird aus seinem Winterschlaf geweckt und darf endlich wieder über die Straßen flitzen. So hatten wir am Samstag unsere erste Testfahrt, bei der der Rennwagen auf Herz und Nieren geprüft wurde, bevor er nun zu einem autonomen TSC-3PO umgebaut wird. Ebenso konnten hier auch die angehenden Fahrer schon einmal das Gefühl kriegen, wie es ist in dem selbstgebauten Rennwagen durch die Gegend zu rasen.