ÜBER UNS




Es gibt diesen einen Moment, in dem der ein oder andere Studierende sagt, er braucht mehr: mehr Praxis, mehr Wissen, mehr Spaß, mehr Team.
Genau dies ist der Moment, in dem der Studierende an der TU Ilmenau eine Welt entdecken kann, die weit über den normalen und eintönigen Studienalltag hinaus geht.

Seit unserer Gründung im Jahr 2006 haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Rennwagen für die Formula Student zu entwickeln, um damit in internationalen Wettbewerben erfolgreich gegen andere Hochschulteams aus der ganzen Welt anzutreten. Unser Team besteht dabei aus rund 50 engagierten Studierenden der Technischen Universität Ilmenau, die von Maschinenbau und Fahrzeugtechnik über Elektrotechnik bis hin zur Medienwirtschaft den verschiedensten Fachbereichen angehören. Innerhalb des Vereins bieten wir den Mitgliedern somit die Möglichkeit, das erlernte Wissen praktisch anzuwenden und Erfahrungen in einem interdisziplinären Team zu sammeln.

Im Motorsport spielen neben Zuverlässigkeit vor allem Fortschritt und Wandlungsfähigkeit eine große Rolle. Aus diesem Grund setzten wir seit dem Jahr 2011 auf rein elektrisch angetriebene Rennwagen und entwickeln seit 2017 ebenfalls autonome Systeme für unsere Fahrzeuge.
Bis auf wenige Kaufteile werden alle Fahrzeugkomponenten selbst entwickelt. Dadurch bietet sich für die Mitglieder die Möglichkeit, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und kontinuierlich weiter zu entwickeln.