–Elektrik– Unsere Helden der Woche – 23. Mai 2017


Wer wir sind?

Wir sind der Bereich “Elektrik” des Teams und sind zuständig für die Elektrik im Fahrzeug.

Was haben wir mit dem Bau des Rennwagens zu tun?

Die Elektrik umfasst alles am Fahrzeug, was mit Energieversorgung und -management, Steuerung der Motoren und diverser Sensorik zu tun hat. Dabei entwickeln wir einen Großteil der Elektronik und Steuersysteme, vom Batteriemanagement über den Umrichter bis hin zur Auswertung diverser Sensoren am Fahrzeug selber. Dabei ist das Wissen über grundlegende Kenntnisse der Elektronik und Schaltungstechnik von Nöten, aber auch der Lerneffekt beim Bau und Weiterentwickeln eines jeden Systems ist groß. Zudem liegt im Aufgabenfeld der Elektrik die Kommunikation der einzelnen Systeme. Die Aufgaben sind, trotz der Augenscheinlichen wenigen Aufgaben, breit gefächert und mit viel Freiraum für eigene Ideen gestaltet.

Wo liegen unsere Schnittstellen vereinsintern und -extern?

Da die Elektronik des Fahrzeugs unter anderem ein zentraler Bestandteil des Fahrzeugs darstellt, haben wir Schnittstellen mit allen anderen technischen Bereichen. Sei es die Zusammenarbeit mit dem Fahrwerk für die Fahrzeugdynamik, dem Drivetrain für die Motorsteuerung und dazu benötigte Energieversorgung oder dem Frame & Body, um das Monocoque so zu gestalten, dass alle benötigten Komponenten Platz im Fahrzeug finden.

Wann treffen wir uns?

Neben den Teamtreffen, die alle zwei Wochen stattfinden, trifft sich der Bereich Elektrik jeden Mittwoch um 19 Uhr in der Werkstatt (Oberweg 2, 98704 Langewiesen).