Dobrý den Most! – Hallo Most!

Nach der Formula Student Netherlands und der Formula Student Switzerland stand am 27. Juli bereits unser nächstes Event in Tschechien an. Allzu viel Zeit zur Vorbereitung in der Werkstatt blieb uns dieses Mal also nicht. Ein paar Testfahrten mit unserem TSC-6E-R konnten allerdings am Tag vor der Abreise noch auf unserem Uni-Campus durchgeführt werden. Nach einem negativen Corona-Test konnten sich alle unsere 11 Teilnehmer des Teams auf den Weg zum Autodrom Most machen. Am nächsten Morgen ging es dann mit dem Pre-Scrutineering und dem Team Welcome am Abend so richtig los. Nach den erfolgreichen Pre-Tests am Vortag folgte das Electrical- , Accumulator und Mechanical Scrutineering, welche wir erfreulicherweise allesamt bestehen und somit unsere ersten Sticker für das Event sammeln konnten. Am Freitag stand für unser Team das zweite Electrical Scrutineering, sowie der Tilt-, Rain- und Brake-Test auf dem Terminplan. Hierbei kam es leider zu kleinen Komplikationen beim Rain-Test unseres Rennwagens, da die Tractive System Active Light ausgefallen ist. Grund dafür war ein Kurzschluss, der durch eine unzureichende Abdichtung hervorgerufen wurde. Auch den Brake-Test konnten wir daher aus Zeitgründen leider nicht mehr abschließen. Am Ende erlangten wir insgesamt 5 von 7 Stickern. Da für die Teilnahme an den darauffolgenden dynamischen Events erst alle Tests erfolgreich absolviert sein müssen, konnte unser TSC-6E-R an diesen leider nicht teilnehmen, einige der anderen Teams schauten wir uns allerdings am Samstag trotzdem auf der Rennstrecke an. Nach der Abreise am Samstagabend warteten wir dann gespannt auf unsere Platzierungen. Beim Engineering Design konnte wir schlussendlich den 8. Platz von insgesamt 14 teilnehmenden Teams in der Formula Student Electric ergattern. Beim Cost and Manufacturing Event erreichten wir Platz 7.  Wir sind besonders stolz auf unsere Ergebnisse und befinden uns momentan beim Formula Student Germany am Hockenheimring.  So sind wir schon fast am Ende der diesjährigen Saison angelangt.