Wir übernehmen dann mal!

Zum Ende des letzten Monats wurde es im Team nochmal aufregend und wir testeten neue Wege, um die Studierenden der TU Ilmenau anzusprechen. Seit Anfang des Semesters stand nämlich ein Marketing-Ziel bereits fest: der Takeover des Instagram-Kanals der Universität.
Takeover? Was ist das denn? Für alle, die mit dem Begriff nichts anfangen können, kommt hier die Erklärung. Bei dem sogenannten Takeover übernimmt eine Person oder Organisation einen fremden Instagram-Account über einen bestimmten Zeitraum, um von dort die Follower:innen des Kanals in dessen Namen anzusprechen. In unserem Fall war das der Account unserer Uni. Über einen Tag posteten wir dort Videos und Fotos aus unserem Vereinsalltag, um den Studierenden einen Einblick ins Team zu geben. Lara und Felix führten die Zuschauer:innen durch den Tag und zeigten ihnen alle Bereiche des Teams.

Damit das aber gerade in der aktuellen Lage problemlos abläuft, wurden alle Inhalte vorab geplant und abgefilmt. Dafür drehten wir die Clips im Büro für alle Aufgaben der Orga und fuhren anschließend in die Werkstatt, damit dort die technischen Bereiche sich und ihre Arbeit vorstellen konnten. Somit hatten wir genug Zeit mehrere Anläufe aufzunehmen, kleine Patzer wegzuschneiden und das Videomaterial mit kleinen Grafiken interessanter zu gestalten. Danach schrieben wir noch englische Untertitel dazu, damit auch internationale Follower:innen die Inhalte verstanden und dann konnte es auch schon losgehen!

Am 20. April posteten wir dann über den ganzen Tag verteilt unseren vorproduzierten Content und traten auch mit den Studierenden in Kontakt. Durch die Fragenfunktion auf Instagram schickten sie uns, was sie schon immer über uns wissen wollten und wir konnten die Antworten direkt für die über 1.000 Zuschauer:innen posten. Auch privat schrieben uns zahlreiche Interessierte an und wollten ein Teil des Teams werden. Alles in allem war das also eine anstrengende, aber auch erfolgreiche Aktion und hat dabei noch richtig viel Spaß gemacht.

Wer sich das Ganze selbst mal ansehen möchte, schaut nun am besten auf dem Instagram-Kanal @tu.ilmenau vorbei und findet in den Storyhighlights unser Takeover. Also vielen Dank an das Team der TU Ilmenau und vielleicht seht ihr uns ab jetzt öfters dort 😉