Rückblick auf die ersten beiden Monate der neuen Saison

In dieser Saison haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Konzepte des letztjährigen elektrischen Rennwagens, des 5E, auszureifen und unsere Kompetenzen im autonomen Wettbewerb auszubauen. Der 6E soll beide Ziele vereinen und sowohl am elektrischen als auch am fahrerlosen Wettbewerb der Formula Student teilnehmen.

Mit vielen Baugruppen des 6E befinden wir uns nach kurzer Überarbeitung der Konstruktion bereits in der Fertigung und liegen somit gut im Zeitplan. So konnten wir mit dem Laminieren des größten Bauteils an unserem Auto, dem Monocoque, beginnen und halten somit die ersten fertigen Teile in den Händen.

Gleichzeitig überarbeiten wir die Algorithmen, die für die autonome Fahrt des 6E benötigt werden. Hier sind bereits einige Konzepte ausgearbeitet worden, die wir zu Beginn nächsten Jahres mit unserem Testträger, einem Modellfahrzeug, dass mit allen Sensoren und Computern ausgestattet ist, evaluieren möchten.