Hands Off! – 10. Januar 2017

Durch die Einführung der Formula Student Driverless werden die Teams herausgefordert ihre Rennwagen so zu bauen, dass sie ohne Fahrer die Rennen fahren können. Aus diesem Grund haben auch wir entschieden, den alten Rennwagen noch nicht verstauben zu lassen und ihn deshalb umzubauen. Seit Januar arbeiten wir daran, dass das Auto irgendwann ohne Fahrer bedient werden kann. Somit steigen auch wir auf den Zug des autonomen Fahrens auf.

Mit Driverless geben wir uns selbst die Möglichkeit an einer neuen Aufgabe zu wachsen. Das Team muss sich mit der Einführung dieser Kategorie spätestens in der nächsten Saison darauf einstellen mit neuen Programmen und Technologien zu arbeiten.

Die Arbeit im Team Starcraft wird einfach nicht langweilig! Wir freuen uns auf das, was in Zukunft auf uns zukommen mag.