Driverless Workshop bei der EFS GmbH

Am Dienstag den 17. April waren einige unserer Mitglieder aus den Bereichen Electronics, Driverless und Vehicle Dynamics zu Gast bei der Elektronische Fahrwerksysteme GmbH in Ingolstadt. Seit 2017 unterstützen uns die Experten für Fahrwerkselektronik vor allem durch einen großen Wissensaustausch und finanzielle Mittel. Der Workshop diente dazu, eine Wissensgrundlage für alle Beteiligten zu legen, um so auch zukünftig aus der Ferne zielstrebig miteinander arbeiten zu können. Unser Team stellte technische Highlights des autonomen Fahrzeuges vor und Weiterentwicklungen zum Vorjahr. Auch die Themen Torque Vectoring und Umwelterkennung standen zur Diskussion. Auch wir bekamen einen Einblick in den noch jungen Entwicklungspartner der Audi AG und stellten fest, dass wir im Bereich des autonomen Fahrens doch mehr Schnittstellen mit der Industrie haben als gedacht. Zum Abschluss durften wir noch einen Blick in die Top-Secret-Bereiche der Werkstatt werfen, in der die neueste Technik für die nächste Generation der Fahrerassistenzsysteme verbaut wird.

Wir bedanken uns bei Flo, Alex, Jörg und Manuel für den regen Informationsaustausch und interessanten Einblicke in entspannter Atmosphäre und freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!