After Season Event 2017 – Mittwoch 25. Oktober

Gemeinsam mit unseren Sponsoren blickten wir am 25. Oktober auf die vergangene Saison zurück und resümierten die Fortschritte und Entwicklung des Teams. Die neuen Vorstandsmitglieder präsentierten neben dem Entscheidungsprozess für die Teilnahme an den zwei Formula Student Rennklassen (Electric und Driverless) in der letzten Saison auch die neuen Fahrzeugkonzepte sowie strategische und strukturelle Veränderungen in der Mitgliederverwaltung. Paul Schulze-Eckel, Technischer Leiter der Saison 17/18, schilderte genauere Details zum technischen Defekt in der Brandnacht. Zurzeit entwickeln wir in Zusammenarbeit mit der Formula Student Germany neue Sicherheitskonzepte, um solche verheerenden Vorfälle in Zukunft komplett auszuschließen.

Anschließend an die Vorträge haben wir den Sponsoren unsere seit Anfang des Jahres genutzten und direkt nebenan liegenden Werkstatträumlichkeiten präsentiert. Der bereits wieder renovierte Raum wird sehr bald wieder als Grundlage für Arbeiten an den neuen Fahrzeugen dienen. Nach einer kleinen Stärkung wurden anschließend noch die neuen Ideen für die Fahrzeuge diskutiert und gemeinsam Ideen zur zukünftigen Kooperation entwickelt.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Kulturfabrik für die Möglichkeit der Nutzung der Räumlichkeiten, bei allen Unterstützern und Sponsoren für den gelungenen Abend und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern in der neuen Saison.